• Home  / 
  • IT
  •  /  3D-Sensoren revolutionieren das Online-shoppen!

3D-Sensoren revolutionieren das Online-shoppen!

Online-Shopper aufgepasst, das virtuelle Shoppen wird in Zukunft viel entspannter und aufregender…..Man macht es sich zu Hause gemütlich und versüßt sich mit Sekt und Pralinen den 3D-Einkauf….so ganz ohne Stress.

Das englische Unternehmen Bodymetrics revolutioniert mit ihrem 3D-body-mapping das Einkaufen von Grund auf! Die sogenannten PrimeSense 3D Sensoren, darunter versteht man die Kinect-Technologie, scannen den Körper einer Person, die genauen Daten werden gespeichert und los geht’s.
In gewünschten Online-Shops sucht man anschließend ganz bequem die Kleidung raus, das Programm führt es am virtuellen Körper vor und filtert die Produkte raus, die passen oder eben nicht.
Es macht Spaß, denn das virtuelle 3D-Shopping ist eine ganz neue aufregende Geschichte und das „Anprobieren“ von Kleidung gibt dem Kunden Sicherheit, dass es auch wirklich passt oder der totale Griff ins Klo ist!

Je mehr ich so darüber nachdenke…..wirklich hilfreich für mich wäre der 3D-Scanner auf der Suche nach der passenden Jeans. Denn kaum jemand kennt seine richtige Jeans-Größe und ist am Rande der Verzweiflung, wenn beim Anprobieren die zehnte Jeans immer noch nicht richtig sitzt!
Im Kaufhaus Selfridges in England z.B. steht solch eine Kabine, wie ihr gleich im Video sehen werdet, die mit Hilfe der Kinect-Sensoren den Körper misst und die genaue Maße anzeigt. Nach diesen Maßen greift man sich ganz problemlos die richtige Jeans direkt aus dem Regal.

Zumindest klappt das im Werbevideo ganz gut:

Fazit: 3D gewinnt immer mehr an Zuspruch in der Online-Shopping-Welt. Denn 3D-Bilder und 3D-Animationen ziehen online die Blicke auf sich, das ist Fakt.
Die Shopping-Revolution kann beginnen!

Quelle/ Quelle von Bild: www.bodymetrics.com