facebook_pixel

Warum 3D-Visualisierungen für Events unentbehrlich sind

fireworks-event

Event Management ist eine Disziplin, die in jeder Branche und in jeder Unternehmensgröße beherrscht werden muss. Nicht ohne Grund beschäftigen größere Firmen eigene Event Abteilungen. Wer kein eigenes Event Management besitzt, greift auf eine der zahlreichen professionellen Agenturen zurück, die die Planung von Großveranstaltungen bis ins Detail übernehmen.

Ob interne Betriebsveranstaltungen, Road Shows oder groß angelegten Kundenevents: Die Planung einer solchen Veranstaltung ist immer sehr zeitaufwändig und beginnt Monate im Voraus. Längst findet ein Großteil dieser Planung am PC statt. Hier werden nicht nur Budgetierung und administrative Organisationsarbeit geleistet, sondern auch Einladungen mit entsprechenden Programmen entworfen, Eventseiten ins Internet gestellt und möglicherweise auch Social Media Arbeit betrieben. Spezielle Software, die aufwändige 3D-Visualisierungen für Events übernehmen, bilden schließlich das i-Tüpfelchen.

Was können 3D-Visualisierungen bei Events?

Jede professionelle Veranstaltung lebt von der Location. Der Veranstaltungsraum selbst ist nur der erste Schritt, quasi das Rohmaterial. Gerade wenn es um Kundenveranstaltungen geht, die maßgeblich zur Imagebildung beitragen, spielen Dekoration und Gestaltung des Veranstaltungsraumes eine besondere Rolle. Hier beginnt jedoch meist das Problem: Allein rein organisatorische Aspekte wie Anzahl und Anordnung der Tische oder die angemessene Bestuhlung kann zwar nach dem Nutzenfaktor besprochen werden, um jedoch auch eine Vorstellung davon zu erhalten, wie dies rein optisch wirkt, ist eine Visualisierung im Vorfeld wichtig. Auch weitere Dekorationselemente könne in einer entsprechenden Software in der 3D-Visualisierung nach Belieben hinzugefügt werden. Für Agenturen ist dies eine fast spielerische Möglichkeit, verschiedene Gestaltungsvarianten am Bildschirm auszuprobieren. Dies gibt eine größere Planungssicherheit, weil die notwendigen Maßnahmen nach erfolgter Visualisierung frühzeitig ergriffen werden können und nicht erst, wenn vor Ort – etwa einen Tag vor dem Event – Tische und Stühle mehrmals hin- und her bewegt werden müssen. Anhand der 3D-Visulaisierungen lassen sich ganze Eventkonzepte anschaulich darstellen und somit Monate vorher bis ins Detail planen. Besteht bereits eine Vorstellung davon, wie das Event aussehen soll, kann anhand der 3D-Visualisierung sogar im umgekehrten Fall nach einer geeigneten Location gesucht werden, die den auf der erstellten 3D-Grafik entnommenen Anforderungen gerecht werden kann.

3D-Visualisierung als Kommunikationsmittel zwischen Kunden & Eventplanern

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 11.25.46Event Manager sind kreative Köpfe, die oftmals ein ganzes Konzept bereits gedanklich vor sich sehen. Aus ihrer Erfahrung schöpfen sie das Wissen, wie welche räumlichen Gestaltungselemente wirken, mit welchen Besonderheiten man in den einzelnen Veranstaltungsräumen rechnen muss und wie dies am Ende auf die Eventteilnehmer wirken wird. Doch der Kunde, dem ein Konzept für die geplante Veranstaltung präsentiert werden muss, kann sich manchmal nur schwer vorstellen, wie die Planungen sich konkret auf die Veranstaltung auswirken werden. Hier sind 3D-Visualisierungen ein probates Mittel, um dem Kunden ansprechend zu demonstrieren, wie sich die Location gestalten lässt und wie das Endprodukt dann aussieht. Mit der professionellen Software ist es möglich, sich an verschiedenen thematischen Gestaltungen zu versuchen, unterschiedliche Grafiken zu erstellen, die verschiedene Belichtungen zeigen und dem Kunden so zu vermitteln, was möglich ist. Der Kunde hat eine konkrete Auswahl verschiedener Raumvarianten direkt vor Augen. Weitere 3D-Effekte lassen ein realitätsnahes Bild der späteren Veranstaltung entstehen. So können am PC bereits die späteren Gäste hinzugefügt, Tageszeiten angepasst und somit genau die Stimmung erzeugt werden, die sich der Kunde für sein geplantes Event wünscht.

Perfekte Werbung für die Veranstaltung

Bildschirmfoto 2016-08-24 um 11.26.02Die Qualität hochwertiger 3D-Grafiken sowie die Emotionalisierung, die anhand der vielen realitätsnahen Details erfolgt, gewährleisten, dass mit der Visualisierung zugleich hochkarätige Aufnahmen für die bevorstehenden Marketingmaßnahmen entstehen. So werden Broschüren, Einladungen, Flyer und Event-Seiten im Internet umso ansprechender gestaltet und sprechen die Zielgruppe auf emotionaler Ebene unmittelbar an. Gerade diese Feinheiten solche aufwändigen Details sind es schließlich, die das Image eines Unternehmens deutlich erhöhen und Professionalität vermitteln.  

Allein diese Gründe sprechen dafür, auch im Bereich des Event Managements nicht auf qualitativ hochwertige 3D Visualisierungen zu verzichten.  

Die besten Architekturvisualisierungen im Vergleich!