Microsoft erweitert ...

Immer mehr Konzerne und Big-Players der Industrie investieren in die 3D-Technologie. Dies zeigt wieder einmal die jüngste Nachricht vom US-Softwarekonzern Microsoft: „3D Systems und Microsoft kooperieren mit einer 3D Printing App“. Bereits im November 2013 brachte Microsoft eine kostenlose 3D...

Flexible 3D-Solarzel...

Können wir schon bald unsere eigenen Solarzellen auf T-Shirt oder das Handy kleben? Australische Forscher der Melbourne Universität und Monash Universität haben eine Solartinte entwickelt, die auf jedes Trägermaterial aus Plastik gedruckt werden kann. Diese flexiblen Solarzellen kommen...

Tait Towers nutzt Au...

Gegründet vom Lichtdesigner Michael Tait im Jahr 1978, designt und konstruiert Tait Towers ganze Sets von Konzertbühnen und erweckt die Vorstellungen von Musikindustrie und Topkünstlern zum Leben. Tait Towers innovativer Ansatz für das Design und die Konstruktion von Bühnen ermöglicht...

Ein Auto aus dem 3D-...

Kann man ein ganzes Auto drucken? Ja man kann. Und es dauert auch nur 44 Stunden, bis es komplett fertig ist. Das zumindest sagt der Autohersteller Local Motors und stellte seinen „Strati“ auf der International Manufacturing Technology Show (ITMS) in Chicago vom 8. bis 13. September 2013 vor....

3D-Brillen für die M...

„Wir wollen weg von der Produktmonotonie, hin zur Massen-Individualisierung“. Mit diesem Ziel haben die zwei Berliner Andreas Ketzlar und Nicolas Farnir das Start Up Unternehmen Frame Punk gegründet, um individuelle Brillen aus dem 3D-Drucker herzustellen. Weg von Einheitsgestellen und...

Kuschelige Teddybären aus dem 3D-Drucker Sep10

Kuschelige Teddybäre...

3D-Drucker drucken hauptsächlich Gegenstände aus Kunststoff oder Metall. Doch dass selbst weiche Teddybären mit dem 3D-Druck hergestellt werden können, haben Disney Research und die Carnegie Mellon University aus Pittsburgh unter Beweis gestellt. Der eigens für diese Zwecke produzierte...

3D-Visualisierung setzt neue Maßstäbe in der Archi...

Die 3D-Visualisierung ermöglicht in der Architektur und im Städtebau eine fotorealistische Darstellung von Gebäuden, die sich noch in der Planungsphase oder im Bau befinden: Innenräume, Häuser und komplette Siedlungen können mithilfe der 3D-Visualisierung verblüffend echt abgebildet werden. Darüber hinaus können die 3D-Modelle in das reale Umfeld eingebettet werden, sodass bei der Planung ein harmonisches Gesamtbild entwickelt werden kann. Auch Abstände zu angrenzenden Grundstücken, Höhenunterschiede sowie Sonneneinstrahlung und Schatten können so optimal berücksichtigt werden. Plattform für Architektur-Visualisierungen Mit dem stark...

3D-Druck ist keine S...

Gasturbinen bei Siemens, Architektur-Modelle, Schmuck, Lebensmittel, Ersatzteile auf großen Schiffen, Orthesen, Knochen oder aber ganze Häuser. Der 3D-Druck hält in vielen Unternehmen und auch in der Medizin Einzug. Trotzdem gibt es noch viele Skeptiker, die die neue Entwicklung als Blase...

Der unsichtbare Meister: eBook präsentiert die Idee der 3D-Union Sep03

Der unsichtbare Meis...

Die 3D-Union ist bereits seit April 2014 als Plattform für 3D-Experten erfolgreich und bringt 3D-Experten und Auftraggeber zusammen. 3D-Experten können sich auf der Plattform mit ihrem Portfolio präsentieren und gezielt nach Aufträgen suchen. Auftraggeber können dagegen die geeigneten...

Dortmunder in 3D

Die Dortmunder Bevölkerung in 3D-Figuren digitalisieren – dieses ungewöhnliche Ziel haben sich Maschinenbau-Studenten der Fachhochschule Dortmund mit dem Projekt „Wir digitalisieren Dortmund“ gesetzt. Mit einer 3D-Kamera wurden vergangene Woche ca. 140 Passanten in der Berswordt-Halle...

Welt, Wind und Wette...

Wo pustet es am stärksten auf der Welt? Wie könnte sich das Wetter entwickeln? Kringelt sich irgendwo gerade ein Hurrikan? Einen faszinierenden Blick auf die Welt der Meteorologie gestattet earth von Cameron Beccario, das der Programmierer nutzte, um nach eigenen Angaben “Javascript und...

Schmuck aus dem 3D-D...

Die Berliner Marke Stilnest der Spontaneous Order GmbH ist seit 2013 für ihren 3D-gedruckten Designerschmuck bekannt (wir berichteten). Jetzt hat das Start-up einen sechsstelligen Finanzierungsbetrag erhalten. Mit dieser Förderung ergeben sich für Stilnest völlig neue Möglichkeiten, die Marke...