3D-Projektionstechnik kreiert virtuelles Möbelhaus

Angenommen du bist in einem Möbelhaus und schaust nach einem neuen Sofa. Das passende Modell hat sich schnell gefunden, doch die Farbe stimmt leider nicht. Bestellungen in anderen Farben und Materialien sind meistens möglich, doch lieber wäre es dir gewesen, du hättest das Sofa in der ausgewählten Farbe live gesehen. Dieses Problem stellt sich die neueste Erfindung von VizeraLabs. Mit Hilfe eines intelligenten 3D-Projektors lassen sich verschiedene Materialien und Farben auf Möbelstücke projizieren.

Mit der 3D-Projektionstechnik können Sofa, Sessel & Co in verschiedenen Farben, Mustern und Materialien betrachtet werden, ohne dass das Möbelstück ausgetauscht wird. Die Projektionen wirken nahezu realistisch. Das Besondere an den 3D-Projektoren von VizeraLabs ist, dass selbst wenn die Möbelstücke verschoben werden, stellt sich der Projektor wieder schnell auf das Objekt ein und die Illusion bleibt bestehen.

Es ist zwar nicht dieselbe Erfahrung, als wenn man das Material wirklich anfassen kann und aus der Nähe betrachtet, fällt die 3D-Illusion auf. Doch trotzdem kann man sich mit Hilfe der 3D-Projektionstechnik besser vorstellen, wie das Möbelstück in anderen Farben und Materialien aussehen wird. Und dies könnte für Möbelhäuser sehr hilfreich sein.

Die Vision von VizeraLabs ist es, dass Möbelhäuser in Zukunft viel kompakter sind. Showrooms können mehr Vielfalt als bisher zeigen und Kunden können sich ihre Möbel mit allen möglichen Farben und Materialien zusammenstellen wie sie möchten.

Doch nicht nur für Möbelhäuser könnte die 3D-Projektionstechnik hilfreich sein. Das Thema kann man auf viele verschiedene Bereiche übertragen. Wie wäre es mit einem Modehaus, wo du verschiedene Kleidungsstücke an dir siehst, ohne dass du sie anprobieren musst? Oder für die Architektur, wo sich Häuser schon vor dem Bau in verschiedenen Variationen anschauen lassen? Die Möglichkeiten sind vielseitig und grenzenlos. 3D-Projektionen helfen unsere Vorstellungskraft erlebbar zu machen.

 

 

Quellen:
http://techcrunch.com/2014/08/13/yc-backed-vizeralabs-projects-new-materials-onto-any-surface/
http://de.engadget.com/2014/08/17/vizeralabs-das-virtuelle-mobelhaus-dank-3d-projektionen/
http://www.vizeralabs.com/