• Home  / 
  • Möbel
  •  /  Demo: 3D-Raumplanung für Produktpräsentation

Demo: 3D-Raumplanung für Produktpräsentation

By Jörg Viola / 21. Januar 2016

In diesem Beitrag, zeigen wir Ihnen eine 3D visualisierte Raumplanung.

Wichtig: Keiner muss eine Software bzw. ein PlugIn herunterladen, alles wird im Browser geladen. Keine Hürden für den Nutzer! Als Nutzer ist es möglich, das gesamte 3D-Modell zu drehen und die Perspektiven per Mausführung zu ändern.

3D-Raum Modell mit 360-Grad Ansicht.

3D-Raum Modell mit 360-Grad Ansicht.

Einblicke in anliegende Räume, kein Problem: von außen nach innen und umgekehrt. Einfache Benutzerführung laden zum Ausprobieren und Spielen aus, d. h. der Nutzer beschäftigt sich ausgiebig mit dem 3D-Modell.

Detailverliebte Einrichtungsgenstände bieten einen realistischen Einfluss.

Wer sieht sich nicht selber schon, von Küche ins Wohnzimmer schlendern? Oder in Gedanken wird bereits im Bett über Eck geschlummert.

Dem Nutzer werden automatisch realitätsnahe Situationen präsentiert, in die er sich hinein versetzen kann. Er identifiziert sich!

Ist das 3D-Modell mit all seinen Details erfasst, beginnt der Nutzer z. B. Ihre Produkte in diesem Raum zu erfassen. Trennwände, Möbel, Wand- und Bodenbeläge könnten Elemente sein, die wechselbar sind. Mit nur wenigen Klicks.

3D-Modell - Blick frontal

3D-Modell – Blick frontal

Aber machen Sie sich selber ein Bild von unserer 3D-Raumplanung und testen Sie es aus.

Vielleicht können Sie sich bereits vorstellen, wie Ihr Produkt in dieser Umgebung präsentiert wird.

Denn je länger der Nutzer sich mit Ihrem Produkt auseinandersetzt, desto besser bleibt es im Kopf hängen. Desto eher bleiben Sie im Kopf und geben den endgültigen Kaufimplus!

http://preview.objectcode.de/3d/wohnung/

Preis-Checkliste Konfigurator Wie teuer ist ein Konfigurator für meine Produkte?