facebook_pixel

3D-Film „Pompeii“ ab 27. Febraur im Kino

Mit „Pompeii“ kommt ein neuer 3D-Film in die Kinos, der das Inferno des Vesuvausbruchs im Jahr 79 n. Chr. auf die Leinwand bringt. Der Kelte Milo (Kit Harington) hat nicht nur seine Freiheit, sondern auch seine Familie verloren. Als Gladiator kämpft er täglich um sein Leben.

Eines Tages trifft er auf den Mann, der ihm alles genommen hat: Senator Corvus (Kiefer Sutherland). Dieser hat es bereits auf die Kaufmannstochter Cassia (Emily Browning) abgesehen, die sich jedoch in Milo verliebt. Beim Ausbruch des Vesuvs kämpft schließlich die gesamte Stadt um ihr Überleben.

Im Trailer zum Film bekommen Sie einen Vorgeschmack auf „Pompeii“:

Regisseur Paul W.S. Anderson hat den Vesuvausbruch effektvoll in Szene gesetzt und macht den 3D-Film zu einem spektakulären Eventfilm. Die Drehbuchautoren Lee Batcher und Michael Robert Johnson haben in „Pompeii“ mehrere Stories zusammengeführt. So werden unter anderem Handlungen aus den Filmen „Conan“, „Spartacus“ und „Gladiator“ in „Pompeii“ zu einer Gesamthandlung verbunden. Zahlreiche Effekte machen den dargestellten Vulkanausbruch zu einem absoluten 3D-Highligt.

Quelle: http://www.kino.de/kinofilm/pompeii/138045