facebook_pixel

Architekturvisualisierung – so hauche ich meinem Projekt Leben ein

Die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Zeit verlangen Architekten und Planern sehr viel ab. Effiziente Raumnutzung ist dabei ebenso gefragt wie Kreativität, ansprechendes Design und Innovation. In den Köpfen der Planer und Visionäre entstehen dabei bereits Immobilien der Zukunft. Doch Investoren und potenzielle Käufer können sich anhand der sehr technisch wirkenden Baupläne nur schwer ein Bild davon machen, wie die Immobilie gedacht ist, wie sie einmal das Stadtbild prägen und zum Umfeld eines Unternehmens oder von Privatpersonen könnte. Die Lösung heißt hier: Architekturvisualisierung.

Was ist Architekturvisualisierung?

Architekturvisualisierung zeigt realitätsnah und lebensecht, wie eine Immobilie aussehen kann, wenn sie fertig ist. Sie gibt den unpersönlichen Zahlen und Strichen auf den Bauplänen ein Gesicht, verleiht ihnen Charakter und eignet sich daher hervorragend, um die Zielgruppe dort abzuholen, wo sie emotional erreichbar sind.

Ist die Zielgruppe einmal definiert, kann eine geschickt eingesetzte Architekturvisualisierung exakt auf deren Bedürfnisse optimiert werden. Nicht nur die Immobilie selbst wird so regelrecht lebendig. Dank weiterer Details wie Bepflanzungen, Personen, die der definierten Zielgruppe entsprechen, Jahreszeiten und Aktivitäten, die rund um die Immobilie möglich sind, wecken das Interesse. Somit ist Architekturvisualisierung ein entscheidendes Marketing-Tool.

Wie funktioniert die Realisierung?

Architekturvisualisierung ist Zukunft. Die lebensecht wirkenden Bilder entstehen mittels raffinierter und komplizierter Software. Dabei müssen kompetente Fachleute nicht nur professionellen Umgang mit diesem Tool beweisen, sondern gleichermaßen Kreativität und Sicherheit in der zielgruppengerechten Gestaltung.

Mit Architekturvisualisierungen lässt sich hervorragend spielen. Auf dem Bildschirm lassen sich so unterschiedliche Gestaltungsvarianten, verschiedene etwa Fassadengestaltungen, unterschiedliche Designs und Add-Ons ausprobieren. Kunden, die bereits in die Planung involviert sind, haben so auch die Möglichkeit, Im Detail an der Gestaltung des Objektes mitzuwirken und individuelle Wünsche mit einfließen zu lassen. Visionen nehmen Gestalt an, was vorher nur schwer vorstellbar war, ist plötzlich eine Option. Andererseits können vorherige Überlegungen auch verworfen werden, wenn die Architekturvisualisierung zeigt, dass die Realisierung der Ideen doch nicht so aussehen wird wie gedacht.     

Architekturvisualisierung auch für bestehende Gebäude

ArchitekturvisualisierungNicht nur für Objekte, die sich in der Projektierung befinden, lohnt sich Architekturvisualisierung. Die dreidimensionale Darstellungsmöglichkeit kann auch im Rahmen von Sanierungen, Umgestaltungen und für Optimierung des Innendesigns verwendet werden. Ob es sich hierbei um Möblierung, Farbgebung einzelner Räume, Umstrukturierungen oder geplante Bepflanzungen handelt – Projekte können hier sowohl für Entscheider als auch für Endkunden visualisiert werden und erlauben die vielerlei Gestaltung. Die Entscheidung wird hinsichtlich der finalen Zusage ebenso vereinfacht wie auch im Hinblick auf die Auswahl einer bestimmten Variante.

Wertvolles Marketing-Tool für Print- und Online-Medien

Eine ansprechende Webseite, Hochglanz-Flyer, Broschüren, Aushänge und Exposés sind unverzichtbares Marketing-Material. Je aufwändiger und ansprechender diese gestaltet sind, umso besser ist dies sowohl für das eigene Image als auch im Hinblick auf die Aufmerksamkeit des Kunden. Hier gilt nach wie vor: Visuelle Reize sind wortgewaltigen Texten haushoch überlegen. Bilder müssen also ansprechend sein und ein regelrechter Eye-Catcher. Mit herkömmlichen Bildern ist dieser Effekt kaum mehr zu erzielen. Dafür ist die Konkurrenz im Immobilienbereich zu groß. Dreidimensional angelegte Architekturvisualisierung ermöglicht erstklassige Bilder von Objekten, die erst noch in der Entstehung sind. Die Darstellungen sind lebensecht und emotionalisierend und heben sich deutlich vom üblichen Einerlei der Immobiliendarstellung ab.

Kreative Köpfe finden zukünftig mit großer Sicherheit weitere vielseitige Verwendung dieser einzigartigen Visualisierungsmöglichkeit.